Medien

Einstellungen Medien

Bilder die über den WordPress-Uploader in die Mediathek gelangen, werden beim Upload automatisch auf die hier angegeben Maße zugeschnitten, und die Zuschnitte neben dem Original gespeichert und verfügbar gemacht. Änderungen an den Maßen können nur für jeweils neue Bilder gelten. Ist ein Maß nicht vorhanden, kommt die nächstliegende Größe zum Zug.

Ist ein Bild kleiner als eines oder mehrere der hier definierten Maße wird an Stellen an denen Zuschnitte verwendet würden (zum Beispiel in Galerien oder bei Beitragbildern) das Originalbild verwendet.

Größe der Miniaturbilder

Miniaturbilder oder so genannten Thumbnails sind standardmäßig jene aus denen sich eine WordPress-Galerie zusammensetzt. Um eine größere Ansicht eines einzelnen Bildes zu erhalten, sind Thumbnails mit einem Link zur größeren Version des Bildes oder seiner Anhangseite (Standard) hinterlegbar.

Auf die Anhangsseite würde man beispielsweise verweisen wenn dort Detail-Informationen zum Bild (Beschreibung) nachzulesen sind.

Die Einstellung Beschneide das Miniaturbild auf die exakte Größe (Miniaturbilder sind normalerweise proportional) verleiht Galerien ein homogenes Aussehen.

Mittlere Bildgröße

Bei diesem Forma ist ohne gewollte Modifikation (an Theme oder Plugin) kein strikter Zuschnitt vorgesehen. Es werden die Originalproportionen des Bildes eingehalten. Wenn sichergestellt sein soll dass die Breite der Bilder immer gleich ist, bei Maximale Höhe einen unrealistisch großen Wert eingeben. Sollen die Bilder hingegen alle gleich hoch sein, macht man es umgekehrt.

Maximale Bildgröße

Sie definiert das Maß für die Large-Variante des Bildes. Maximal ist aber nicht ganz korrekt, da zum Beispiel in Galerien auf das Originalbild verlinkt wird, das auch größer sein kann.

Nicht alle, aber beispielsweise WordPress-Themes definieren einen Wert für $content_width. Darin wird festegelegt, wie breit ein in einen Beitrag oder eine Seite eingefügtes Element maximal sein darf.

Ist dieser Wert vorhanden, weicht bei den verfügbaren Bildformaten das Maß des “großen” Bildes womöglich von der in den Einstellungen angegebenen Größe ab. Es wird dann zwar dennoch das große Bild eingefügt, jedoch mit Maßangaben die sich an der Breite des Inhaltsbereichs orientiert und das Bild verkleinert darstellen. Die im Beispielbild zur Auswahl gestellten Dimensionen Groß - 640 x 441 gibt es überhaupt nicht. Sie beziehen sich nicht auf die Größe des Bildes, sondern lediglich auf die Größe der Darstellung.

Einstellungen Medien - Bildgrößen im Beitrag

Sofern nicht durch entsprechende CSS-Angaben unterbunden (CSS überschreibt in Tags definierte Bildmaße) würde in diesem Beispiel das Bild in Vollständige Größe - 1075 x 743 über den Contentbereich hinausragen.

Kommentar schreiben

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Overlay background for modal content