Seiten

Seiten werden im WordPress-Dashboard unter Seiten neu angelegt und verwaltet.

WordPress Seiiten

Wie ein Beitag besteht eine Seite aus einem Titel (Seitenüberschrift) und dem Textkörper. Einen Auszug gibt es bei einer Seite (nativ) nicht. Man findet hier auch keine Kategorien oder Tags vor.

Die Metabox Veröffentlichen stellt dieselben Einstellungen zur Verfügung wie sie auch bei Beiträgen zu finden sind, inklusive geplanter Veröffentlichung.

WordPress Seite bearbeiten

In der Box Attribute wird bestimmt wenn eine Seite die Unterseite einer anderen sein soll, und an welcher Stelle.

Die Auflistung von Seiten beginnt beim niedrigsten Wert. Die mit dem höchsten Reihenfolge-Wert kommt im Seitenmenü zuletzt. Je nachdem ob ein Theme zusätzliche Seitentemplates mitbringt, kann man unter Template eines davon für aktuelle Seite auswählen.

Über die Box Beitragsbild lässt sich auch für Seiten ein Beitragsbild bestimmen, sofern ein Theme dieses Feature unterstützt. Andernfalls fehlt diese Box.

Ebenfalls Bestandteil der Seitenbearbeitung sind Titelform und Autor. Über Diskussion ist definierbar, ob zu einer Seite Kommentare entgegengenommen werden oder nicht.

Kommentar schreiben

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Overlay background for modal content